Anfrage zur Mobilfunk-Abdeckung in Hünstetten

Wir bitten um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

  1. Wie bewertet man die gegenwärtige Mobilfunk-Netzabdeckung im Gebiet von Hünstetten in Hinblick auf das 2G- (GSM/EDGE), 3G- (UMTS/HSDPA) und 4G-Netz (LTE)?
  2. Inwiefern werden Versorgungslücken in den nachfolgenden Bereichen wahrgenommen: a. Innerhalb der Ortsteile (Wohn-, Misch-, Gewerbegebiete)? b.Im Bereich von öffentlichen Einrichtungen (u.a. Rathaus, Schulen, Bürgerhäusern, Sportstätten)? c. In Erholungsgebieten (z.B. Beuerbacher See, Waldgebieten)?
  3. Insofern Defizite in der Mobilfunk-Versorgung wahrgenommen werden, welche Maßnahmen hat die Gemeinde in den letzten Jahren unternommen bzw. sind in absehbarer Zeit geplant, um in diesem wichtigen Bereich der Infrastruktur Verbesserungen zu erzielen?

    a. Mit welchen Netzbetreibern wurden diesbezüglich bisher Gespräche geführt?

  4. Bewertet man eine flächendeckende Abdeckung im sogenannten 4G-Netz (LTE) für das komplette Gemeindegebiet als erstrebenswertes Ziel und falls ja, welche Maßnahmen zur Realisierung wären vorstellbar?

Dokument:

Anfrage zur Mobilfunk-Netzabdeckung

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel